Jungschützen

Ohlendorfer Schützen bei der Sportlerehrung in Seevetal

Im Fleester Hof in Feestedt fand auch dieses Jahr die Ehrung der Seevetaler Sportler statt. 67 verdiente Sportler aus 11 Vereinen wurden als Deutsche, Norddeutsche und Landesmeister geehrt.

Auch 27 Mittglieder aus 4 Seevetaler Schützenvereinen wurden für  ihre sportlichen Leistungen als Landesmeister ausgezeichnet.
Dazu gehörten von der Schützenkameradschaft Ohlendorf:

Tessa Benecke,  Leonie Schmahle, Friederike Detgen, Tamara Buhrow, Katharina Detgen und Michael Lindner (Jungschützen) Herbert Menke, Norbert Walter, Horst Lindeman (Seniorenklasse)

IMG_0076

Eckhard Heinsen
Jugendleiter
SK  Ohlendorf

27 Feb 2016

Erfolgreiche Jungschützen beim Landeskönigsschießen

Am Sonntag, den 25.10.2015 trafen sich die amtierenden Könige und Vizekönige mit ihren Abordnungen des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend in dem bis auf den letzten Platz besetzten Schützenhaus in Maschen, um den Landeskönig zu ermitteln.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Vize- Präsidenten des Landesverbandes,  Dr. Eckhard Mißfeld.

Die Veranstaltung begann mit dem traditionellen Schützenfrühstück. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Feuerwehrkapelle aus Neuengamme.

Der erste Höhepunkt des Tages, war die Proklamation der Landesjugendkönige, die schon vorher in einem Wettkampf ihre Landesmajestäten ermittelt hatten.

Die Jungschützinnen der Schützenkameradschaft, Tamara Buhrow und Friederike Detgen, warteten  voller Spannung auf die  Bekanntgabe der Ergebnisse. Beide sind erfolgreiche Sportschützinnen.  Dann war es soweit, Tamara wurde als Landesjugendkönigin proklamiert.  Friederike belegte knapp hinter ihr den 2. Platz. Der Jubel war groß bei der Ohlendorfer Kameradschaft, um den König Lars Carstens und  den Vizekönig Torsten Lüllau. Auch die  Eltern von Tamara,  Burkard und Kerstin Buhrow, waren jeweils auch schon dritte beim Landeskönigschießen geworden.

Im letzten Jahr belegte Friederike Detgen in diesem Wettbewerb den vierten Platz und in diesem Jahr hat sie bereits zum fünften Mal an der Deutschen Meisterschaft in München teilgenommen.

Die Jugendleiter Eckhard Heinsen und sein Vertreter Wolf von Buchholz freuten sich besonders und sahen sich in ihrer Arbeit bestätigt.

1

von links: Tamara Buhrow, Friederike Detgen

2

von links: Friederike Detgen, Tamara Buhrow

3

Vizepräsident  Dr. Eckhard Mißfeld (rechts) mit den Landesjugendmajestäten und Platzierten.

 

01 Nov 2015

Ohlendorfer Trio zur DM 2015 nach München

Die Geschwister Katharina ( 19) und Friederike Detegen ( 15 ) haben es erneut geschafft und fahren zu den Deutschen Meisterschaften der Sportschützen nach München. (  24.8. – 6.9.) Katharina als Landesmeisterin mit dem KK Gewehr ( 60 Schuss liegend ) und Friederike  Landesmeisterin mit dem Luftgewehr ( 40 Schuss Freihand ). Für Katharina war es schon die Siebte und für Friederike die Fünfte Teilnahme. Sie gehören zu den erfolgreichsten Jungschützen der Schützenkameradschaft Ohlendorf. Auch Leonie Schmahle ( 14 ) konnte sich ebenfalls für die Meisterschaften in München qualifizieren und macht das Trio komplett. Sie startet als Landesmeisterin in der Schülerklasse mit dem Luftgewehr. (20 Schuss Freihand)  Für Leonie ist es die 2. Qualifikation. Auch dieses Jahr werden die Sportschützen , von den Trainern, deren Eltern und Großeltern und vielen schießsportlich begeisterten Vereinsmitgliedern, zu diesem Event begleitet.

DM 2015_4

Bild von links:

Friederike Detgen, Katharina Detgen u. Leonie Schmahle

01 Sep 2015

Sommerausflug der Jungschützen

Ausflug der Jungschützen

 

Am Samstag, den 11.7. stand der Sommerausflug der Jungschützen auf dem Programm. Wie die Jugendlichen  auf ihrer Versammlung beschlossen hatten,  ging es mit dem Kanu auf die Luhe. In ca. 4 Std. von Wetzen bis Vierhöfen hatten bei wunderschönem Wetter alle ihren Spaß.

Fröhlich und nicht ganz trocken, ließen die Jugendlichen am Schützenhaus bei einem zünftigen Grillen den Tag ausklingen. Allen Helfern und Begleitern der Kanutour, die bei der Durchführung  geholfen haben, einen herzlichen Dank.

 

Eckhard Heinsen

Jugendleiter

16 Jul 2015

RWS Shooty Cup

RWS Shooty Cup- Landesausscheidung  in Nenndorf

 

Am 28.6. traten die Luftgewehr  Schülermannschaften  von der SK Ohlendorf , dem SV  Neuenfelde  und der Harburger Schützengilde, mit der Luftpistolenmannschaft  aus Heidenau an, um das Team für den RWS Shooty Cup zu ermitteln.

Die  Lupi-Schützen vom SV Heidenau mit Timo Oelkers und Anna Stamma hatten keine weitere Konkurrenz und standen schon vor dem Vorkampf als Sieger der LUPI- Mannschaft fest.

Nach sehr spannenden Vorkampf setzten sich  bei den LG-Schützen Henry Falkenberg und Odine  Vainauskas mit 358 Ringen ( Harburger Gilde ) vor Leonie Schmahle und Leandra Meyer mit 356 Ringen        ( SK Ohlendorf 1) durch. Als Dritte verpassten mit einer  guten Leistung Ann-Marie Bartels  und Mascha Jonkov mit 353 Ringen ( SV Neuenfelde ) nur knapp das Finale. Vierte wurden Luis Versemann und Vin Schlegel  mit 328 Ringen. ( SK Ohlendorf 2 ).

Im Finale konnten die Schützen der Harburger Gilde nicht ihre sehr gute Leistung vom Vorkampf wiederholen und unterlagen der SK Ohlendorf 1 mit 363 zu 333 Ringen.

Somit starten das LG-Team der  SK Ohlendorf 1 und das LUPI Team vom SV Heidenau für  den Hamburger Landesverband beim RWS Shooty Cup, der am 3.9.2015 in München während der Deutschen Meisterschaften der Sportschützen ausgetragen wird.

 

Eckhard Heinsen

Beauftragter: RWS Shooty Cup

Bild 1 Shooty Cup 28.6. 2015 Nenndorf

Teilnehmer Landesausscheidung RWS Shooty Cup

16 Jul 2015