Wer hat denn an der Uhr gedreht? …

Schon wieder eine Weihnachtsfeier!

Der Weihnachtsberichts zur Weihnachtsfeier 2017 endete mit der Frage:
 „…und wie gestalten wir die Weihnachtsfeier 2018 ?“

Aber ein tolles Festausschuss-Team lässt sich da nicht zweimal bitten und zauberte ein super Programm für die Weihnachtsfeier 2018  der Damen:

Am Fr. 30.11.18; 19:00 Uhr trafen sich 30 muntere Schützendamen an weihnachtlich liebevoll geschmückten Tischen.  Vor jeder Dame stand ein „Theater-Teller“ mit köstlichem Allerlei, aus dem auch noch ein kleiner Weihnachtsmann lukte. Natürlich waren diese Leckereien vom Festausschuss  selbst hergestellt worden.  Nachdem alle gut gestärkt waren,  wurden sie von 6 Herren und einer Dame abgeholt, die sie mit ihren   Privatautos  ins Lüneburger Theater zum
 „Das kleine Weihnachtsspektakel von Bukhard Schmeer  fuhren. Die Vorankündigung des Theaters ließ schon einiges erwarten: „…Sie richtet sich vor allem an alle Besinnlichkeitsmuffel, Letztes-Jahr-zu-spät-Kommer, Wiederholungstäter und große Kinder. Wer also keine Angst vor schwarzen Engeln, pöbelnden Omas, verwirrten Kleingartenbesitzern, klerikalen Rappern, schwäbischen Hausfrauen und Asmodäus Shaitan Belzebubi höchstpersönlich hat, der sollte sich diesen Abend nicht entgehen lassen…“  und so ließen sich die Schützendamen diesen Abend nicht entgehen und genossen die Vorstellung  in vollen Zügen. Bei diesen lustigen Darbietungen blieb  kein  Auge trocken.

Nach der Vorstellung wurden die Damen wieder von ihren Fahrern sicher nach Ohlendorf zurückgebracht; um eine schöne Weihnachtserfahrung reicher!

Vielen Dank auch an dieser Stelle an alle , die zum Gelingen der Weihnachtsfeier 2018 beigetragen haben.

(Sylvia Scharfenberg)