Schützenkameradschaft Ohlendorf e.V.

Schweineschiessen Bogen – Ergebnisse

Schweineschießen Bogen 2018

(mehr …)

30 Okt 2018

Schlachtfest 02.11.2018 – Verlängerung der Anmeldefrist

Am Freitag, 02.11.2018 ab 18.30 Uhr findet im Schützenhaus Ohlendorf wieder das traditionelle Schlachtfest statt.

Die Anmeldefrist wurde bis zum 31.10.2018 verlängert!

 

 

27 Okt 2018

Ende der Kleinkalibersaison

Am Samstag den 20.10. fand in Ohlendorf das alljährliche Schlussschiessen der Kleinkalibersaison statt. Um 15 Uhr trafen sich gut 50 Schützen um am Orden- und Preisschießen teilzunehmen. Hierfür stifteten die Schiesskommission Orden, der König und seine Adjutanten Preise und Gutscheine, Stefan Schantini besorgte leckere Fleischpreise und der 1. Vorsitzende stiftete ebenfalls einen sehr schönen Orden.

Die besten drei Schützen der 14 Preisberechtigten sind Ehrenfahnenträger Alfred Falke, Siegfried Voß und Herbert Dohrmann.

Über den Orden des 1. Vorsitzenden freute sich Ortsbürgermeister Dr. Norbert Wilezich, die Orden der Schiesskommission erhielten, Burkhard Buhrow und Horst Lindemann.

Die Preise des Königs und seiner Adjutanten erlangten:

König der Könige Hans-Wilhelm Tiemann, Peter Sahling und Hans-Peter Heinsen.

Die Wintersaison wird am 23.10. eingeleitet, dann findet das erste Luftgewehr und Lichtpunktschiessen statt.

 

(Sebastian Bohle)

22 Okt 2018

Schlachtfest 2018

Hier die Anmeldung zum Ausdrucken.

2018 – Einladung Schlachtfest

16 Okt 2018

Neue Bürgerkönigin in Ohlendorf

Beim gut besuchten Firmen– und Vereinsschiessen belegte die Mannschaft Hansa Beton mit Morten Elling, Andreas Schokol und Andreas Köhler den verdienten Ersten Platz. Dicht gefolgt vom Blasorchester Brackel, das neben 16 weiteren Vereinen und Firmen eine Mannschaft gebildet hatte.

Yvonne Schulz, die durch den besten Schuss ganz vorne auf Platz Eins landete, ist neue Bürgerkönigin 2018. Sie darf nun als Ehrengast an allen Veranstaltungen der Schützenkameradschaft teilnehmen und trägt diesen Titel für ein Jahr.

Neben dem extra eingeflogenem Bayerischen Oktoberfestbier zauberte unser Küchenchef Andreas Storm g´scheite Köstlichkeiten vom Grill zur Verköstigung hinzu.

Nachdem das äußerst beliebte Blasorchester Brackel mit zünftiger Musik für gute Stimmung gesorgt hatte, legten Vorstandsmitglieder Lars Bathke und Martin Kreller alias „DJ House“ Tanzmusik bis in die frühen Morgenstunden auf, bis auch der letzte Gast nach dem äußerst gelungenen Tag wieder den Weg nach Hause antrat.

(S. Bohle)

14 Okt 2018